0:48
HD

Finanzen

Das Jahr 2019 in Zahlen

Finanzen

Zahlen, Daten, Fakten

Sparkassen stehen schon seit über 200 Jahren für gesellschaftliche Verantwortung. Sie engagieren sich in ihrem Geschäftsgebiet und tragen zur Prosperität der regionalen Wirtschaft bei. Zu ihren Kunden pflegen die Sparkassen langjährige vertrauensvolle Geschäftsbeziehungen. Diese bilden den Kern für das erfolgreiche Wirken in den Regionen.

Sparkassen

Kennzahlen Niedersachsen

Das Jahr 2019 stand für die Sparkassen im Zeichen großer Kraftanstrengungen. Die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank sowie steigende Anforderungen aus der Bankenregulierung schlugen sich dennoch in den Geschäftszahlen nieder. Das lokal verankerte Geschäftsmodell wird jedoch auch zukünftig zentraler Erfolgsfaktor bleiben.


114,7 Mrd. Euro
Bilanzsumme
788
Geschäftsstellen
19.709
Mitarbeiter

Die niedersächsischen Sparkassen in Zahlen *

Ende
2019
Ende
2018
Gesamtzahl der Sparkassen 41 42  
  Anzahl Anzahl
Mitarbeiter 19.709 20.215
Geschäftsstellen 788 835
SB-Stellen 393 368
  Mrd. Euro Mrd. Euro Prozent
Bilanzsumme 114,7 109,2 +5,0
Einlagen gesamt (einschließlich nachrangiger Verbindlichkeiten) 87,3 82,5 +5,8
darunter:
- Spareinlagen 24,6 24,9 -1,2
- Sichteinlagen 59,6 54,0 +10,4
- Termingelder 0,8 1,0 -22,5
- Eigenemissionen 2,3 2,6 -10,3
Sparkassenbriefe 1,9 2,2 -12,5
Inhaberschuldverschreibungen 0,4 0,4 +1,8
Kreditvolumen gesamt 85,3 81,4 +4,9
darunter:
- Unternehmen/wirtschaftlich Selbstständige 44,0 41,3 +6,5
- Privatpersonen 37,7 36,4 +3,7
- Öffentliche Haushalte/Sonstige 3,6 3,7 -2,1
  Mio. Stück Mio. Stück
Sparkonten 3,5 3,7
Girokonten 4,5 4,5
  Euro Euro
Spareinlagen, Sparkassenbriefe und Inhaberschuldverschreibungen je Kopf der Bevölkerung 3.373 3.452
Spareinlagen je Sparkassenbuch 7.088 6.760
Prozent Prozent
Betriebsergebnis vor Bewertung in % der DBS 0,76 0,81
Cost-Income-Ratio in % der DBS 68,6 68,1

* ohne die Braunschweigische Landessparkasse

Die niedersächsischen Sparkassen in Zahlen *

Darlehenszusagen

Im Kreditgeschäft waren die Sparkassen auch 2019 stark unterwegs. Das Volumen ausgereichter Kredite an die örtliche mittelständische Wirtschaft und Privatkunden wuchs erneut an. Damit bleiben die Sparkassen wichtigster Kreditgeber in ihren Geschäftsgebieten.

9,8 Mrd. Euro
Darlehenszusagen an Unternehmen und Selbstständige *
6,9 Mrd. Euro
Darlehenszusagen an Privatpersonen *

* Volumen vom 1. Januar bis zum 31. Dezember 2019

Kredite an Kunden

44,0 Mrd. Euro
Bestand der Kredite an Unternehmen und Selbstständige *
37,7 Mrd. Euro
Bestand der Kredite an Privatpersonen *

* Bestand per 31. Dezember 2019

Fördertätigkeit in Niedersachsen

Sparkassen engagieren sich für die Menschen – die Gemeinwohlorientierung ist daher seit jeher zentraler Bestandteil ihres Geschäftsmodells. In Niedersachsen unterstützen die Sparkassen vielfältige gemeinwohlorientierte Initiativen und Projekte aus den Bereichen Kultur, Soziales und Bildung, Sport, Umwelt und Wirtschaftsförderung.

32,9 Mio. Euro
Gesamtsumme der Fördertätigkeit

Sparkassen von A - Z

Abkürzungen:


SK Sparkasse
KSK Kreissparkasse
SSK Stadtsparkasse
KSSK Kreis- und Stadtsparkasse
ZWS Zweckverbandssparkasse
LSK Landessparkasse

Stand: *per 31. Dezember 2019

Statuszahlen der niedersächsischen Sparkassen am 31. Dezember 2019 Bilanzsumme Ende 2019 in Tsd. Euro Gesamteinlagen einschließlich nachrangiger Verbindlichkeiten
in Tsd. Euro
Gesamt-ausleihungen
in Tsd. Euro
Anzahl der Geschäftsstellen Anzahl der Mitarbeiter
Barsinghausen 404.779 314.838 320.682 1 80
Bersenbrück 1.748.333 1.314.398 1.225.611 21 314
Braunschweigische Landessparkasse * 5.712.600 4.689.000 91 767**
Rotenburg Osterholz 3.272.114 2.552.552 2.357.557 26 666
Schaumburg 2.626.207 2.167.537 1.812.788 19 455
Burgdorf 425.618 325.625 267.708 1 93
Celle-Gifhorn-Wolfsburg 6.836.762 5.654.419 4.402.941 42 1.167
Cuxhaven 998.844 820.247 749.334 11 219
Duderstadt 732.394 578.709 477.749 5 155
Einbeck 607.215 455.363 300.597 3 125
Emden 746.032 577.210 595.892 5 181
Emsland 3.773.655 2.774.462 2.971.933 35 780
Grafschaft Diepholz 1.921.159 1.354.575 1.395.247 14 364
Göttingen 3.580.906 2.750.453 2.820.791 27 684
Hameln-Weserbergland 2.351.619 1.924.701 1.414.039 17 451
Hannover 16.619.023 12.959.184 12.416.576 70 1.734
Harburg-Buxtehude 4.225.515 3.248.569 3.584.754 20 674
Osterode am Harz 911.633 696.832 482.818 10 208
Hildesheim Goslar Peine 7.867.882 5.976.802 5.654.830 63 1.385
LeerWittmund 2.672.698 2.014.493 1.831.819 22 553
Lüneburg 2.974.524 2.174.114 2.314.873 24 553
Melle 1.371.560 964.812 1.087.976 8 247
Münden 438.081 342.060 295.249 4 114
Nienburg 1.911.416 1.469.979 1.258.677 11 390
Aurich-Norden 2.403.619 1.744.892 1.948.595 18 434
Nordhorn 2.076.866 1.396.668 1.547.174 18 424
Northeim 1.491.617 1.078.122 1.096.700 18 295
Oldenburg 10.429.961 8.250.123 8.188.241 85 1.661
Osnabrück 6.922.250 5.515.504 5.469.138 42 1.196
Bad Pyrmont 537.004 287.635 190.318 4 89
Bad Sachsa 130.567 106.288 73.927 1 35
Scheeßel 693.486 522.906 505.439 4 159
Soltau 1.198.727 933.810 941.665 7 242
Stade 1.914.735 1.208.481 1.365.228 16 349
Stade-Altes Land 1.935.846 1.416.224 1.603.214 9 363
Syke 3.737.540 2.498.386 3.190.555 28 593
Uelzen Lüchow-Dannenberg 2.307.670 1.830.104 1.341.395 16 455
Verden 2.980.918 2.143.249 2.295.666 20 505
Walsrode 1.500.311 970.610 1.150.338 9 213
Weser-Elbe 3.991.346 2.865.572 3.298.288 25 817
Wilhelmshaven 872.454 680.799 641.257 6 199
Wunstorf 553.970 429.443 422.714 3 88

* keine eigene Bilanzierung, da integraler Bestandteil der Nord/LB
** ausschließlich Vertriebs- bzw. vertriebssteuernde Mitarbeiter